26 Tage Trekking - Extrem Tour im östlichsten Zipfel Nepals - Kanchenjunga-Basislager

26 Tage Abenteuer Trekkingtour zum Kanchenjunga Basislager im östlichen Zipfel Nepals

Mit 8586 m ist es der dritthöchste Berg der Erde, der gewaltige Kanchenjunga. Dieser steht genau auf der Grenze zwischen Nepal und Indien (Sikkim). Zu seinen Füßen verläuft zwischen Reisterrassen und Rhododendronwäldern eine der schönsten und einsamsten Trekkingtouren im östlichsten Zipfel Nepals.

Bitte beachten Sie den Schwierigkeitsgrad dieser Trekkingreise der Kategorie 5

Reisen und Expeditionen der Kategorie 5 sind extrem schwierig und erfordern ein Höchstmaß körperlicher Entbehrungen. Sie müssen eine ausgezeichnete konditionelle Verfassung aufweisen. Mehrfaches Ausdauertraining pro Woche sind Grundvoraussetzung und gehört zur Vorbereitung dieser Tour. Bei Fragen rufen sie uns bitte an. Telefon +4934148736670.

Abenteuer Kanchenjunga-Basislager

Früher waren es hauptsächlich die großen Expeditionen, die in die entlegenen Täler aufbrachen, um zum Basislager vorzudringen. Heute ist diese Tour durch atemberaubend schöne Landschaften auch für den erfahrenen und ausdauernden Wanderer ein einmaliges Erlebnis. Das Basislager des „Kantsch“ ist ein wahres Eldorado für Fotobegeisterte – das Panorama der eisgepanzerten Nordwand sucht seinesgleichen!

Trekkingerlebnis pur im Himalaya

Die abgeschiedene Lage mit ihrer noch unverfälschten nepalesischen Gebirgskultur macht den Reiz dieser anspruchsvollen Tour aus, die besonders empfehlenswert ist, wenn man die bekannteren Trekkinggebiete im nepalesischen Himalaya schon kennengelernt hat.

Höhepunkte der Trekkingreise

  • Aktiv unterwegs durch atemberaubende Landschaften und einsame Täler
  • Spektakuläre Blicke auf den Kanchenjunga (8586 m), Jannu (7710 m), Kabru (7338 m) u.v.m.
  • 4000er-Pässe Sinion La, Mirgin La und Sinelapcha La
  • Unverfälschte nepalesische Gebirgskultur
  • Zwei Panoramaflüge entlang des Himalaya

Das Besondere dieser Reise

  • Abenteuer-Trekking zur „Schatzkammer des großen Schnees“: Kanchenjunga-Basislager (5140 m)

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 6, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Da alle Inlandsflüge in Nepal Sichtflüge sind, kann es bei ungünstigem Wetter zu Flugausfällen kommen. Die Einhaltung des Programms ist von der Durchführbarkeit der Flüge abhängig. Wetterbedingt kann es zu kurzfristigen Änderungen beim Trekkingprogramm kommen.

Wir sind verpflichtet Ihnen mitzuteilen, dass sämtliche Luftfahrtunternehmen Nepals auf der Liste derjenigen Fluggesellschaften stehen, die keine Betriebserlaubnis für Langstreckenflüge in die EU haben. Wir nutzen für die Langstreckenflüge definitiv keine dieser Fluglinien.

Anforderungen

Interesse und Toleranz gegenüber fremden Kulturen und Religionen, die Bereitschaft zum Komfortverzicht (einfache Unterkünfte!) sowie Teamgeist und Freude am Wandern, Trittsicherheit und ausreichend Kondition für tägliche Wanderungen mit Gehzeiten von 4-8 Stunden, bei Passüberschreitungen auch mal 8-10 Stunden. Man sollte sich sicher und selbständig in unterschiedlichem Terrain wie Grashänge, Moränenschutt, Blockwerk oder Schneefelder und auf flachen mit Geröll bedeckten Gletschern sowie schmalen Pfaden fortbewegen können. Kletterpassagen sind bei dieser Tour nicht zu überwinden, an einzelnen, kurzen Stellen kann es maximal passieren, dass Sie die Hände zu Hilfe nehmen müssen. Für die Passquerungen sind Trekkingstöcke wichtig, besonders wenn Schnee liegt. Bitte stellen Sie sich auf lange Fahrten in einfachen Fahrzeugen vor und nach dem Trekking ein.

Zusatzinformationen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist diese Tour auch als Lodgetrekking in Kleingruppe (2-4 Teilnehmer) und mit englischsprachiger Tourenleitung durchführbar.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Weitere Informationen zur Trekkingreise Himalaya und Reservierung

Alle buchungsrelevanten Informationen finden Sie in unserem Buchungsportal.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.