Expedition mit Air Marini und dem Eisbrecher Victory an den Nordpol

Kommen Sie mit auf eine absolut ungewöhnliche und einzigartige Expedition an den Nordpol

Mit Air Marini und dem Eisbrecher Victory reisen Sie direkt zum Nordpol, eine Reise der absoluten Extraklasse, mit einem echten Arbeitsschiff durch das meterdicke Eis.

Träumen Sie nicht mehr vom Nordpol kommen Sie einfach mit!

Es war schon immer ein Traum von Abenteurern und Polarforschern den Nordpol zu erreichen, doch erst 1909 gelang es vermutlich dem ersten Menschen den nördlichsten Punkt der Erde zu erreichen. Kommen Sie mit auf der IB Victory, die ganzjährig durch die Barentssee und dem ganzjährig von eisbedeckten Arktischen Ozean fährt.

Wir heißen Sie willkommen auf 90° Nord

In etwa auf der Höhe des geheimnisvollen Franz-Josef-Land, der nördlichsten Landmasse der Erde beginnt für Ihr Schiff die Schwerstarbeit. Der Eisbrecher schiebt meterdicke Eisschollen zur Seite und Sie werden das Geräusch des Eisbrechens lieben lernen und diesen einzigartigen Klang garantiert nie wieder vergessen.

Der Verlauf ihrer einzigartigen Reise an den Nordpol

Am ersten Tag erreichen wir Murmansk, der Ausgangspunkt Ihres Abenteuers. Ab dem zweiten Tag geht es in den Heimathafen der russischen Eismeerflotte. Nachdem die aufwändigen Formalitäten erledigt sind schiffen Sie auf dem Eisbrecher ein.

Vom dritten bis zum sechsten Tag geht es in Richtung Nord, wo die Reise noch durch die eisfreie Barentssee führt. Halten Sie Ausschau nach Wahlen und machen Sie sich mit dem Schiff vertraut, inklusive einer Führung durch den Maschinenraum. Diese ist ein unbedingtes Muss.

Sobald die Eisgrenze erreicht ist, wird die gesamte Kraft der Victoria deutlich. Sie spüren die Vibrationen auf dem gesamten Schiff, was so eine Art Gänsehautfeeling bei Ihnen verursacht. Wer mag fliegt mit dem bordeigenen Helikopter über das ewige Eis und beobachten Sie, wie ihr Schiff bis zu 3 m dicke Eisschollen verdrängt. Wer bisher noch nicht mit einem Helikopter geflogen ist, hat die Möglichkeit einen Rundflug mit dem Helikopter bei uns zu buchen. Hier wäre der Ausgangspunkt nicht die Barentssee sondern der Flugplatz Taucha.

Am siebten Tag sind Sie bereits am Nordpol und die Passagiere versammeln sich auf der Brücke. Erleben Sie mit einem Blick auf das GPS wenn die magische Zahl 90 Grad erreicht ist. Dann ist der geographische Nordpol erreicht und Sie genießen ein BBQ auf dem ewigen Eis.

Am 8.-10. Tag ihrer Reise erreichen Sie die geheimnisvollen Inseln von Franz-Josef-Land, die für eine lange Zeit für Reisende nicht zugänglich gewesen ist. Treffen Sie Eisbären und andere heimische Tiere sowie das Walross, Eisbären und viele weitere heimische Tiere.

Am elften und zwölften Tag geht es zurück in die Barentssee, beim Parkplatz Champagne und gemütliche Stunden auf und unter Deck, bei abwechslungsreichen Vorträgen und Workshops lassen Sie Ihre Reise allmählich ausklingen. Am Tag 13 sind sie zurück in Murmansk und der Transfer führt sie direkt zum Flughafen. Wer noch ein paar Tage verlängern möchte, kann die Übernachtungen direkt über uns in Moskau buchen.

Hier geht es zu Ihrer Reise an den Nordpol >

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.